Es gibt viele Möglichkeiten wie du dich mit dem Kakao verbinden und seine Energie in dein Leben einladen kannst.

 

Wir sehen die Kakaopflanze als eine Energie, die uns mehr mit unserem Herzen und (höheren) Selbst verbindet, und uns somit hilft unseren wahren Seelenwünschen Raum zu geben und sie umzusetzen. Sprich unseren "wahren" Weg zu gehen.

 

 

 

Eine der aus unserer Sicht wichtigsten und schönsten Arten den Kakao zu sich zu nehmen, ist der  einer ZEREMONIE.

 

Das heisst du schaffst einen Ort und Zeit, in der du dich voll und ganz dem Erleben des Kakaos widmen kannst.

 

Hier geben wir dir eine kleine Anleitung, die dir helfen kann einen solchen Raum zu eröffnen:

 

Zuerst stimme dich beim Zubereiten des Kakaos schon auf die Zeremonie ein.

 

Segne den Kakao. Segne dich selbst. Tue das auf deine Weise. (Gedanken, Singen oder Räuchern, was immer dich einschwingt für ein zeremonielles Erleben)

 

Wichtig ist auch, dass du dir einen schönen und ruhigen Ort für deine Kakaozeremonie aussuchst.

 

 

 

Wähle einen Ort an dem du ungestört bist und dich wohl fühlst: Ein Ort der dir Sicherheit und Freude vermittelt.

 

Wenn du möchtest kannst du dir auch einen Altar zurechtmachen mit Gegenständen, die dir wichtig sind und für dich eine Quelle der Kraft und Inspiration repräsentieren.

 

Komme dann ganz im Hier und Jetzt an................Atme tief und voll, und begib dich in eine aufrechte Sitzhaltung, bei der deine Wirbelsäule schön durchlässig ist. Du bist jetzt eine Verbindung von Mutter Erde und Vater Himmel. Verbinde dich gerne mit deinem Kronenchakra und lade höhere Energien (weniger spirituell ausgedrückt: lade Licht und Klarheit ein).

 

 

 

Vom Wurzelchakra stelle dir vor wie es sich öffnet und starke, stabile Wurzeln in die Erde wachsen. Stell dir das gerne sehr bildlich und plastisch vor. Geniesse wie diese Verbindung deinen ganzen Körper nährt, durchströmt und stabilisert. Wie Liebe und Wohlwollen von der Erde in dich fliessen können und dein gesammtes Wesen erfassen.

 

Bringe dann den Kakao zu deinem Herz- und Brustraum. Spreche deine Intentionen und Wünsche in dein Herz und in den Kakao.

Verbinde deinen Herzraum mit dem Kakao. Tue das energetisch und mit deiner Vorstellungskraft. Lass positive Energie zwischen deinem Herzen und dem Kakao fliessen, und verbinde dich somit noch tiefer mit der Weisheit und Liebe der Pflanze und deines Herzens. Stelle dir vor wie dein Herz sich sanft öffnet und der Kakao es sanft streichelt und liebkost.

 

Beginne dann den Kakao langsam zu trinken. Lass bei jeden Schluck dich noch tiefer sinken in deine Erleben. Spüre wie der Kakao dein ganzes Wesen berührt und dein Herz sich weiten und expandieren kann.

 

Du trittst jetzt immer mehr in den heiligen Raum deiner selbst und des Kakaos. Lass dich von dieser Energie jetzt leiten.

 

Folge dem was kommen will. Gedanken, Bilder, Visionen und Gefühle. Bleibe dabei auch immer gut mit deinem Körper verbunden und atme tief und voll. Der Kakao hilft sehr dabei, dass die Körperwahrnehmungen erhöht werden und wir mehr fühlen können. Lass die Körpersensationen zu. Spüre rein. Nimm sie wahr und spiele mit ihnen, in dem du sie größer oder kleiner werden lässt. Sei dein eigener ZenMeister und Energieheiler und schaue wie du in diesem "erhöhten" Bewussteinszustand mit DIngen umgehen kannst und möchtest.

 

 

Du kannst dazu wohltuende und inspirierende Musik spielen und lass besonders deine Phantasie und Vorstellungskraft einfließen.Somit stärkst du die Weisheit deines "Unterbewusstseins" und lässt deinen Prozess zu einer magischen und heilenden Reise werden.

 

Du kannst ab einem bestimmten Punkt auch deine persönlichen Praktiken mit einbringen wie z.B. bestimmte Meditationen, die dir gut tun und mit denen du dich verbunden fühlst.

 

Tönen und Sngen zum Beispiel, aber schaue das du nichts versuchst (zu früh) wegzudrängen, sondern vertraue ganz auf den Prozess, den Kakao und auf dich.

 

Lass dir für diese persönliche Reise mit der Kakaoppflanze so viel Zeit, wie du brauchst und möchtest.

 

Kakaozeremonien dauern meistens 3-6 Stunden um wirkliche Prozessarbeit zu ermöglichen.

 

Für eine eigene "Einzelzeremonie" empfehlen wir mindestens 30 minuten bis 2 Stunden. Wenn dein "Fluss" eine längere Reise bringt, erlaube das, und gib dir all die Zeit und Liebe der Welt diesen Prozess für dich zu vollenden.

 

Wir wünschen dir viele tolle Erkenntnisse, Herzenserlebnisse und ein Wachsen auf allen Ebenen deines Seins,

 

Deine HeartSolution